Ideen / Kreativwerkstatt Rainhard Nordbrock

Besondere Anforderungen erfordern besondere Ideen.

Mit über 40 Jahren Erfahrung im Bereich Veranstaltungstechnik wissen wir, was für einen zeiteffizienten sowie sicheren
Arbeitslauf wichtig ist. Aufgrund dieser Erfahrung entwickeln wir eigene Systeme, die sich in bereits vorhandene integrieren, 
deren Leistung steigern und somit enorme Kosten einsparen.

Es bestehen Patente, sowohl für Deutschland als auch für Europa oder die vereinigten Staaten.


LVT
Lastverteilungstraverse

LVT ist die intelligente und spielerisch leicht zu integrierende Lastverteilungstraverse für Konstruktionen jeder Komplexität!

Die Traverse ist universell in der Veranstaltungstechnik einsetzbar. Ein wesentliches Einsatzgebiet ist hierbei die Bühnentechnik, welche bei Feiern, Konzerten, einschließlich OpenAir-Konzerte, Messen und im Theater etc. zum Einsatz kommt. 

Ein großer Vorteil - neben vielen anderen - ist, das die Traverse mehrere Aufhängepunkte aufweist, welche gleichmäßigere Lastverteilungen über die Systemlänge gestatten.

Der Obergurt kann mit einer ortsfesten Ankerschiene, bsp. Halfenschienen, lösbar verbunden werden. Im Bereich eines jeden Aufhängepunktes der Traverse können im Wesentlichen gleiche Lasten verteilt werden. Ungleiche Lastverteilungen an den Aufhängepunkten sowie Durchbiegungen können somit vermieden werden.

INFORMATIONEN ZUR LVT-2

Wiegebügel
Kraftmesseinrichtung

Rigging_service_patente_Wiegelasche

Die Erfindung betrifft eine Kraftmesseinrichtung nach dem Oberbegriff des unabhängigen Anspruchs.

Die Kraftmesseinrichtung ist an Tragwerkskonstruktionen bevorzugt in der Veranstaltungstechnik einsetzbar. Ein wesentliches Einsatzgebiet ist hierbei die Bühnentechnik, welche bei Feiern, Konzerten, einschließlich OpenAir-Konzerte, Messen und im Theater etc. zum Einsatz kommt.

Der Erfindung liegt die Aufgabe zu Grunde, eine Kraftmesseinrichtung zu schaffen, die die Lastenüberwachung an einer Tragwerkskonstruktion verbessert.   

Als zweiter Vorteil kann genannt werden, dass die Kraftmesseinrichtung - mit Bezug zur Tragwerkskonstruktion - um die Vertikale einen Freiheitsgrad von 360° aufweist und um die Horizontale einen Freiheitsgrad von mindestens 180° aufweist. Je nach Ausbildung der jeweiligen Tragwerkskonstruktion kann  der Freiheitsgrad um die Horizontale größer als 180° sein. Damit ist die Kraftmesseinrichtung universell einsetzbar, indem senkrecht und/oder schräg wirkende Verkehrslasten überwacht werden können. 

Die Steuereinheit ist signal- und/oder schaltungstechnisch mit einer Anzeige- und/oder Auswerteinrichtung, alternativ einer sonstigen Datenverarbeitungseinheit, gekoppelt. Dabei ist die Steuereinheit bevorzugt an der Kraftmessseinrichtung angeordnet und die  Anzeige- und/oder Auswerteinrichtung ist bevorzugt separat von der Kraftmessseinrichtung angeordnet.

INFORMATIONEN ZUM WIEGEBÜGEL 

360er Anschlagring
360° Multi Axial Anchor Point

An den 360° Anschlagspunkt lassen sich mit herkömmlichen Anschlagsmitteln die Hängepunkte für das Messe- und Eventrigging sicher und einfach installieren.

Durch ein zeitloses Design und  ein mechanisches Verkleidungssystem fügt sich die Konstruktion  in die vorhandene Architektur unauffällig ein.

An jeden 360° Anschlagpunkt lassen sich eine Vielzahl von Anschlagmöglichkeiten bei freier Richtungswahl in drei Dimensionen über den vollen Raumwinkel von 360° erstellen

Es  existieren kompatible Anbindungen an die Haustechnik wie zum Beispiel:  Sprinkler-Anlagen, Hallenbeleuchtung, Lautsprecher-Anlagen, Rauchmelder-Anlagen oder Überwachungskameras.

Kontakt

Rigging Service GmbH

Fon: +49 (0)69 401009-0
Mail: infocheckSpam@rigging-service.de
Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte an unsere technische Hotline:
+49 (0)69 401009-77

Anfrageformular

Bitte klicken Sie hier, um Kontakt mit uns aufzunehmen.

Hier Klicken