Controlling Rigging und Veranstaltungstechnik

Control-Steuerungen in unterschiedlichen Ausführungen

Direct-Control-Steuerungen werden über ein Kabel betrieben.

Der Steuerstrom und der Betriebsstrom werden mit einem 5poligen Kabel von den Controllereinheiten mit den Motoren – ohne Splitter – direkt verbunden.

Die Low-Voltage-Steuerung erfolgt über zwei getrennte Kabelwege.

Steuerstrom und Betriebsstrom werden von der Controllereinheit über ein Multicore-16polig mit 4fach-Splittboxen verbunden. Von den Splittboxen gehen jeweils zwei Kabel zu den Elektrokettenzügen. Die Low-Voltage-Züge verfügen über einstellbare Betriebsendschalter oben und unten. Es sind zahlreiche Adaptionsmöglichkeiten vorhanden.


Steuerung nach BGV-D8 (von 4 – 48 Kanal)

Controller-Einheiten mit Phasenwächter und kabelgebundenem Remote.

Steuerung BGV-C1 SICHTFAHRT

Controller-Einheiten mit Überlast- und  Gruppenabschaltung.

Steuerung BGV-C1 (von 8 – 16 Kanal)

Controller-Einheiten für frequenzgesteuerte Systeme (variable Fahrgeschwindigkeiten) mit Überlast- und Unterlast-überwachung, Gruppenabschaltung und PC-unterstützten Positionsfahrten.

Motorsteuerkabel

Motorkabel in verschiedenen Längen als Direct-Control-System oder Low Voltage

Multicore

Multicore-/Lastkabel in verschiedenen Längen, 16polig und mit einer 1:1-Belegung.

VERMIETUNG & VERKAUF

Veranstaltungstechnik / Zubehör

Mieten
Kaufen

Kontakt

Rigging Service GmbH

Fon: +49 (0)69 401009-0
Mail: infocheckSpam@rigging-service.de
Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte an unsere technische Hotline:
+49 (0)69 401009-77

Anfrageformular

Bitte klicken Sie hier, um Kontakt mit uns aufzunehmen.

Hier Klicken